Kalender

Kategorie: Bergsport Sommer 

Kurs: Initiative
Vom Samstag, 19. August 2017
Bis Samstag, 26. August 2017
 

Ort: Die Auswahl des Standortes erfolgt in Absprache mit den Teilnehmern.

Titel Initiative - Bergsteigen, Kompetenzaufbau für eine leistungsorientierte Alpingruppe
Untertitel Spezialkurs
Kursbeschreibung Bergsteigen gekennzeichnet sich durch Touren im alpinen Gelände und das Begehen von Gletschern. Typisch für das Bergsteigen sind kombinierte Routen, bei der sich Fels- und Eispassagen abwechseln. Obwohl das Bergsteigen der Ursprung des Bergsportes ist, wurde es durch den Boom in anderen Bergsportarten, wie Klettern und Mountainbiken in den Hintergrund gedrängt. Mit dieser Initiative möchten wir Akzente wieder für das ursprüngliche Bergsteigen setzen, indem wir mit externer Unterstützung Kompetenzen für anspruchsvolle Alpintouren aufbauen.
Termin / Dauer:   Sa. 19. August – Sa. 26. August 2017
Anmeldeschluss:   31.01.2017
Standort:   Die Auswahl des Standortes erfolgt in Absprache mit den Teilnehmern.
Voraussetzungen:   Mehrjährige Erfahrung aus mittelschweren Eis- und kombinierten Hochtouren und sicheres Klettern im IV. Grad im alpinen Fels im Vorstieg, sowie die grundsätzliche Bereitschaft sich in die Sektion einzubringen.
Kursinhalt:   Das Team geht für eine Woche in die Westalpen und macht selbständig einfachere Eingehtouren zur Akklimatisierung, in der 2. Wochenhälfte kommt ein Bergführer für 3 Tage, um mit dem Team anspruchsvolle Touren zu machen.
Ausrüstung:   Ist bekannt
Teilnehmerzahl:   4 Personen
Teilnehmerbeitrag:   Selbstbeteiligung von 150 € Die Kosten für den staatlich geprüften Bergführer übernimmt die Sektion. Die Kosten für Fahrt, Übernachtung, Verpflegung werden von den Teilnehmern bestritten.
Leitung:   1. Teil: Eigeninitiative der Teilnehmer, 2.Teil: 3 Tage staatlich geprüfter Bergführer
Anmeldung: Siehe Kursbuch unter K022