Kalender

Kategorie: Bergsport im Winter 

Große Reibn - Skitour von Hütte zu Hütte
Vom Donnerstag, 15. März 2018 -  14:00
Bis Sonntag, 18. März 2018 - 16:00
 

Ort: Salzburgerland

Ihr habt schon Erfahrung im Skibergsteigen und mögt bereits aus dem Sommer Wanderungen von Hütte zu Hütte? Dann habt Ihr Euch sicherlich schon gefragt, was dazu gehört, auch im winterlichen Hochgebirge selbständig Hüttentouren durchzuführen. Natürlich muss es anfänglich noch nicht direkt die klassische Haute Route von Chamonix nach Zermatt sein. Wir wollen uns langsam an das Thema herantasten, so stellt z.B. die Umrundung des Watzmanns, auch Große Reibn genannt, eine mögliche Herausforderung für den Kurs dar.

Der Kurs richtet sich an erfahrene Skitouristen mit einiger Vorerfahrung, sowohl skitechnisch wie auch lawinenkundlich.
Es sollten unter anderem folgende Fähigkeiten vorhanden sein:

  • Sicheres Skifahren (Beherrschen der Parallelschwungtechnik im Gelände), Beherrschen von Pickel, Steigeisen und Klettern (II UIAA)
  • Beherrschen der Lawineneinschätzung mit Snowcard 
  • Kondition für 8-10 stündige Touren (ca. 2400hm)

Vor dem Kurs ist die Teilnahme an den Kursen „Personensuche mit dem LVS- Gerät“, „Lawinenentstehung und Risikoabschätzung“ sowie „Skitechnik für Tourengeher“ (kann bei erfolgreicher Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs der Sektion Aachen entfallen) Pflicht. Die Teilnahme am Kurs „Tourenplanung“ wird empfohlen.



Weitere Informationen und Daten zu diesem Kurs findest du in unserem Kursbuch auf Seite 6.